Vogelkundlicher Abendgang

Waldfriedhof Winnenden am 03.06.2024

Teilnehmer:     5 Mitglieder, 2 weibl. Gäste

Leitung:             Wolfgang Reimund

Beginn:              20:00 Uhr am Waldfriedhof

Ende:                  kurz vor 22:00 Uhr

Wetter:               trocken, um 22 Grad C., leichter Wind

 

“Man glaubt gar nicht, wieviel Leben auf einem Friedhof ist“, hatte ich vor einigen Jahren mal in einem Bericht bemerkt.

 

Leider hat sich heute die Vogelwelt vermutlich wegen der vorherigen katastrophalen, regnerischen Tage zurückgezogen und traute - wie auch wir -  dem sonnigen Abend nicht so recht.

Nun ja, es war auch von Vorteil, dass wir eine kleine Truppe waren, so konnte man gut Wolfgang Reimunds Bemerkungen zur Vogelwelt folgen.

Das Terzett aus Stieglitzen, Wacholderdrosseln und einem Grünspecht machte Laune auf weitere Entdeckungen, welche allerdings sehr schüchtern ihren Vorgängern folgten.

Der Weg hoch in den Wald war lt. Wolfgang durch umgestürzte Bäume versperrt und so gingen wir am oberen Rand des großflächigen Geländes nach Westen.

Belegbild Wacholderdrosseln
Belegbild Wacholderdrosseln

Eine Ringeltaube hatte vermutlich ihren Ring in einem Gebüsch verloren, sie hüpfte sehr aufgeregt darin herum.

Sechs Stare hielten in einem entfernten Baum ein „Abendschwätzle“, der Inhalt der Gespräche ist uns allerdings nicht bekannt…..

Stare
Stare

Doch der Buchfink trällerte bemerkenswert seinen Gesang in den Abend und ein Rotkehlchen ließ sich auch nicht lumpen, zu zeigen, wo es sitzt.

Ein weibliches Mitglied hat hartnäckig behauptet, es hätte auch Singdrosseln am südlichen Rand des Friedhofs, sie hatte recht!

Streifenwanze
Streifenwanze

Die Gewöhnliche Kuhschelle und die Kartäuser-Nelke weisen auf einen sonnigen, mageren Hang hin, den wir am ND Hörnleskopf vorfanden. Die Skabiosen-Flockenblume ist immer wieder schön anzuschauen und die Golddistel hat sich als Neuling vorgestellt.

Mönchgrasmücken und einen Buntspecht möchte ich nicht unerwähnt lassen, genauer Überblick wie immer im naturgucker.

Ein Turmfalke zeigte uns dann den Weg zurück zum Parkplatz.

Gebiete:
https://www.naturgucker.de/?verein=nabu-winnenden&gebiet=-397966284

https://www.naturgucker.de/?verein=nabu-winnenden&gebiet=-1972133816


05.06.2024/w.p.

Artenliste

Download
Artenliste
Artenliste zum Vogelkundlichen Abendspaziergang
2024_06_03_Artenliste_Abendgang_Schelmen
Adobe Acrobat Dokument 814.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0